Bis zum letzten Mann: Wiens Verteidiger im Würgegriff der Türken

Bis zum letzten Mann Wiens Verteidiger im W rgegriff der T rken Paul ist Bauer in Nieder sterreich In jungen Jahren musste er sich in blutigen Auseinandersetzungen gegen die einfallenden T rken behaupten F r den Rest des Lebens hat er nur noch einen Wunsch f r sic

  • Title: Bis zum letzten Mann: Wiens Verteidiger im Würgegriff der Türken
  • Author: Martin Ostheim
  • ISBN: 1980567050
  • Page: 420
  • Format:
  • Paul ist Bauer in Nieder sterreich In jungen Jahren musste er sich in blutigen Auseinandersetzungen gegen die einfallenden T rken behaupten F r den Rest des Lebens hat er nur noch einen Wunsch f r sich und seine Familie Frieden Doch das Schicksal ist launisch Im Jahre 1683 berflutet erneut eine riesige osmanische Armee den S den sterreichs und dringt unaufhaltsam auf Wien vor Der sterreichische Kaiser setzt bei diesem Ringen um Leben und Tod auf Gottes Hilfe Paul vertraut lieber seinen kriegerischen F higkeiten, seiner Muskete und dem guten Stahl seines Messers Eine waghalsige Flucht f hrt ihn und seine Familie bis in die sch tzenden Mauern Wiens Unter dem Oberbefehl von Graf Starhemberg stemmen sich die Verteidiger mit Fintenreichtum und kameradschaftlichem Zusammenhalt gegen die feindliche bermacht Als Pauls einzige Tochter entf hrt wird, f ngt der Kampf f r ihn erst richtig an Ihre verschworene Gemeinschaft hat ab sofort nur noch ein Ziel Anna retten

    • [PDF] Download ↠ Bis zum letzten Mann: Wiens Verteidiger im Würgegriff der Türken | by × Martin Ostheim
      420 Martin Ostheim
    • thumbnail Title: [PDF] Download ↠ Bis zum letzten Mann: Wiens Verteidiger im Würgegriff der Türken | by × Martin Ostheim
      Posted by:Martin Ostheim
      Published :2019-09-22T22:05:32+00:00

    One thought on “Bis zum letzten Mann: Wiens Verteidiger im Würgegriff der Türken

    1. None

      Tolles Buch! Fesselnd und unterhaltsam. Gerade die Fluchtszenen durch die Wälder und die Auseinandersetzungen mit den Tataren fand ich stark. Ohne groß zu spoilern, hätte ich doch gern gewusst, wie es mit den Brüdern nach der Belagerung weitergegangen ist. Vielleicht bietet sich dazu ja eine Fortsetzung an? Schließlich gehen die Türkenkriege danach doch erst so richtig los….

    2. None

      Ich habe mich von „Bis zum letzten Mann“ gut unterhalten gefühlt. Der sympathische Protagonist Paul – ein ehemaliger Soldat und Bauer – findet sich unerwartet im Krieg gegen die Osmanen wieder. Gemeinsam mit seinen Söhnen und deren Freunden kämpft er in der eingeschlossenen Stadt Wien um ihrer aller Leben. Obwohl die Situation oft ausweglos erscheint, verlieren sie weder ihren Kampfgeist noch ihren (Galgen-)Humor. Ein Buch über Kriegslist, Freundschaft und Mut. Empfehlenswert.

    3. None

      Mich wundert ja, dass diese Belagerung noch nicht verfilmt wurde. Was dort geschah, war fesselnder als jedes Drehbuch. Das Buch zeigt sowohl die Sicht der österreichischen Verteidiger als auch die der türkischen Angreifer. Auch die Darstellung der türkischen Janitscharen fand ich klasse – das hatte ich so noch nie gelesen. Fazit: Leicht zu lesen und sehr unterhaltsam.

    4. None

      Das Buch habe ich verschlungen! Mir war vorher nicht bewusst, wie dicht Europa vor dem Untergang stand.Eine österreichische Familie bei ihrem gnadenlosen Kampf ums Überleben so hautnah zu begleiten, war eine sehr spannende Perspektive. Klare Kaufempfehlung!

    5. None

      Zu aller erst noch einmal danke für mein Signiertes Buch!Der Schreibstil ist flüssig und gut, man muß immer weiter lesen. Der Held Paulzieht sich durch den Roman aber er ist nicht der einzige Protagonist der hervorgehoben wird.Man lernt die Geschichte einer Schlacht kennen, die auch über andere Persönlichkeiten berichtetDer leser bekommt eine Vorstellung wie es damals zu ging (Blutig und Grausam). Alles in allem einsehr guter und zu empfelenden Roman!

    6. None

      Am Anfang gut und spannend. Jedoch ab dem letzten Drittel voraussehbar was weiter geschieht und zum Ende hin dann schnell angeschlossen. Ein doch etwas spannenderes Ende und nicht so abrupt wäre besser gewesen. Ansonsten jedoch ein unterhaltsamer und spannender Roman.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *