Profitgier ohne Grenzen: Wenn Arbeit nichts mehr Wert ist und Menschenrechte auf der Strecke bleiben

Profitgier ohne Grenzen Wenn Arbeit nichts mehr Wert ist und Menschenrechte auf der Strecke bleiben Konzerne sind immer wieder in Menschenrechtsverletzungen verwickelt auch deutsche Sie profitieren von der Ausbeutung der Arbeiter in Textilfabriken in Asien in Kohlegruben in S dafrika oder beim Bau

  • Title: Profitgier ohne Grenzen: Wenn Arbeit nichts mehr Wert ist und Menschenrechte auf der Strecke bleiben
  • Author: Caspar Dohmen
  • ISBN: 3847906216
  • Page: 317
  • Format:
  • Konzerne sind immer wieder in Menschenrechtsverletzungen verwickelt, auch deutsche Sie profitieren von der Ausbeutung der Arbeiter in Textilfabriken in Asien, in Kohlegruben in S dafrika oder beim Bau fragw rdiger Staudammprojekte in Kolumbien Soziale Errungenschaften sind verg nglich, das erfahren Besch ftigte zuhauf, auch bei uns Werkvertr ge, Arbeit auf Abruf und digitale Tagel hner zeigen, dass Arbeit immer weniger wert ist Und die Digitalisierung der Wirtschaft wird den Wettbewerb der Besch ftigten um bezahlte Arbeit drastisch versch rfen Um weniger Jobs werden mehr Menschen konkurrieren Wenn wir uns nicht wehren, werden Konzerne die Menschenrechte noch fter mit F en treten.

    • [PDF] À Free Download ☆ Profitgier ohne Grenzen: Wenn Arbeit nichts mehr Wert ist und Menschenrechte auf der Strecke bleiben : by Caspar Dohmen ↠
      317 Caspar Dohmen
    • thumbnail Title: [PDF] À Free Download ☆ Profitgier ohne Grenzen: Wenn Arbeit nichts mehr Wert ist und Menschenrechte auf der Strecke bleiben : by Caspar Dohmen ↠
      Posted by:Caspar Dohmen
      Published :2019-06-05T07:54:03+00:00

    One thought on “Profitgier ohne Grenzen: Wenn Arbeit nichts mehr Wert ist und Menschenrechte auf der Strecke bleiben

    1. None

      Besser gesagt, das „Totschlagwort“. Denn die meisten global agierenden Unternehmen handeln im Sinne dieses Begriffes und schlagen damit jeden sozialen Gedanken tot.Zitat aus der größten freien Enzyklopädie: "In der Umgangssprache bedeutet „sozial“ den Bezug einer Person auf eine oder mehrere andere Personen; dies schließt die Fähigkeit (zumeist) einer Person, sich für andere zu interessieren und sich einzufühlen mit ein."Egal ob es Lebensmittelkonzerne sind, Energieunternehmen, Au [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *