Road to Kona: Die Trainingsgeheimnisse der Ironman-Stars

Road to Kona Die Trainingsgeheimnisse der Ironman Stars Der Ironman Hawaii ist Mythos Herausforderung und Erlebnis zugleich Der Dreikampf mit den Naturgewalten den Gegnern und nicht zuletzt sich selbst begeistert weltweit seit der Premiere im Jahr a

  • Title: Road to Kona: Die Trainingsgeheimnisse der Ironman-Stars
  • Author: Volker Boch
  • ISBN: 3936376557
  • Page: 254
  • Format:
  • Der Ironman Hawaii ist Mythos, Herausforderung und Erlebnis zugleich Der Dreikampf mit den Naturgewalten, den Gegnern und nicht zuletzt sich selbst begeistert weltweit seit der Premiere im Jahr 1978 auch Nicht Triathleten und verlangt den Teilnehmern alles ab Nur der Beste kann das h rteste Eintagesrennen der Welt gewinnen Wir haben mit vielen Stars des Ironman Hawaii gesprochen und stellen Ihnen in diesem Buch die Sportlerpers nlichkeiten vor Die Topathleten verraten ihr individuelles Kona Trainingsprogramm und erz hlen ber ihre Motivation f r diese unglaubliche Herausforderung Der erste Sieger des Ironman Hawaii, Gordon Haller, kommt ebenso zu Wort wie s mtliche deutschen Sieger und die Triathlon Idole Paula Newby Fraser, Dave Scott oder Mark Allen.

    • [PDF] Download ☆ Road to Kona: Die Trainingsgeheimnisse der Ironman-Stars | by ☆ Volker Boch
      254 Volker Boch
    • thumbnail Title: [PDF] Download ☆ Road to Kona: Die Trainingsgeheimnisse der Ironman-Stars | by ☆ Volker Boch
      Posted by:Volker Boch
      Published :2019-09-02T02:43:01+00:00

    One thought on “Road to Kona: Die Trainingsgeheimnisse der Ironman-Stars

    1. None

      Also mir Persönlich gefällt das Buch sehr gut man kann sich einige Trainingstipps abgucken und auch die Geschichte des Spaktakulären Rennen auf Hawaii ist schön erklärt. Also auf keinen Fall ein Fehlkauf.

    2. None

      gibt einen tollen überblick über die einzelnen sportler, deren einstellung und vor allem sind einige wirklich gute trainingsbeispiele dabei die man für amateure angepasst durchaus acu ins eigene training einbauen kann

    3. None

      Jederzeit zum weiterempfehlen.Liest sich gut und ist sehr interessant.Autentisch und vollkommen nachvollziehbar beschrieben.Guter Einband. Tolle BIlder enthalten.

    4. None

      Angesichts des Preises von 25 € habe ich lange überlegt, ob ich das Buch kaufen sollte, zumal ich schon "17 Stunden zum Ruhm" gelesen hatte und vermutete, dass die Bücher doch sehr ähnlich sind. Ich habe mich letztendlich doch dazu entschieden, dieses Buch zu kaufen und habe es bisher keine Minute bereut.Im Buch finden sich rund 50 Athleten, die den Ironman Hawaii entscheidet mitgeprägt haben. Von Dave Scott über Lothar Leder bis Craig Alexander sind alle herausragenden Ironman der letzte [...]

    5. None

      Dank an den Autor!!!Auch wenn man vieles aus dem Buch schon mal gehört hat, es macht einfach Spaß, nochmals zu lesen, was sich da vor Jahren unter der heißen Sonne im Pazifik abgespielt hat. Es sind vor allem aber die sehr persönlichen Dinge zu den einzelnen Athleten, die dieses Buch so interessant machen. Es fällt einem leicht, sich wieder ein genaues Bild zu machen von den vielen Dramen, die sich Jahr für Jahr im Oktober in der Lava-Wüste um Kona abgespielt haben. Man glaubt immer, selb [...]

    6. None

      Als Ironman-Fan, der sich mangels Quali wohl nie auf die Road to Kona bewegen wird, habe ich das Buch sehr genossen - herrliche Anekdoten von Anno Tobak bis heute. Da hat sich der Autor viel Arbeit gemacht, das alles auszugraben. Der Umfang des Buchs wird den 226k durchaus gerecht, vor allem muss man es nicht chronologisch von vorn bis hinten lesen. Allerdings ist die Entwicklung der Trainingsvorbereitung auf das Rennen, die zu jedem Athleten in Kästen angegeben wird, durchaus interessant und r [...]

    7. None

      Alle potenziellen Leser des Buchs sollten sich darüber im Klaren sein, daß der Schwerpunkt nicht auf dem Training liegt, sondern auf der Darstellung der Erfolge diverser Sportler die den Ironman Hawaii geprägt haben. Dies ist sicher interessant für Leute die den Sport noch nicht so lange verfolgen. Andernfalls kommen einem viele Geschichten eben auch bekannt vor.Darüber hinaus finden sich auch im Buch natürlich viele Dopplungen, da bei der Darstellung verschiedener Sportler auf die selben [...]

    8. None

      Ich habe das Buch für eine Besprechung gelesen und finde es einfach klasse. Habe mich bestens unterhalten gefühlt - und auch als Fan des Ironman auf Hawaii viele neue und spannende Dinge erfahren. Kurz und knapp: Es ist absolut lesenswert.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *